Good Design Award 2020 für WILCO NEO DPX

Das CCI Labor Prüfgerät NEO DPX von WILCO AG wurde mit dem Good Design Award in der Kategorie Industrial 2020 vom Chicago Athenaeum Museum of Architektur und Design ausgezeichnet.

GOOD DESIGN® ist das weltweit renommierteste, anerkannte und älteste Designpreisprogramm, das jährlich vom The Chicago Athenaeum Museum of Architektur and Design in Zusammenarbeit mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies and Metropolitan Arts Press, Ltd. vergeben wird.

Die WILCO AG ist stolz, den Good Design Award 2020 für den CCI Labortester NEO DPX in der Kategorie Industrial erhalten zu haben.

Das NEO DPX wurde für die Dichtheitsprüfung verschiedener Verpackungs- und Produkttypen und -grössen entwickelt. Mit drei Differenzdruck- und Vakuumverfahren in einem System bietet das NEO DPX eine verbesserte Empfindlichkeit mit neuester Technologie. Das kompakte und moderne Design wurde von Design Tech in Ammerbuch, Deutschland entwickelt und von den WILCO Ingenieuren mit der neuen Bedienoberfläche MAVIS und den neusten Prüftechnologien ausgestattet. Das Grundprinzip der pneumatischen Dichtheitsprüfung, welche mittels Vakuum und Druck erfolgt, wurde dabei beibehalten. In der Weiterentwicklung konnte eine massgebliche Steigerung der Sensitivität erreicht werden. Damit lassen sich noch kleinere Leckagen in noch kürzerer Zeit in Behältern detektieren.

Das Labor Prüfgerät besticht durch eine einfache, geführte Menüstruktur welche die Prozesssicherheit sicherstellt. Der Bediener wird Schritt für Schritt durch das Menü geführt. Dadurch kann eine gleichbleibende und benutzerunabhängige Prüfung durchgeführt werden. Das integrierte Schubladensystem zur Be- und Entladung der Prüflinge ermöglicht die Bedienung mit nur einer Hand und einen Formatwechsel für verschiedenste pharmazeutische Gebinde innert weniger Sekunden.

Teilen auf